pubiz – publishing meets business
 
Foto Ursula Welsch

seminare mit diesem referenten


Semantik, Metadaten & Co. – XML-Anwendungen optimieren 08.09.2014

Bestehende XML-Anwendungen in Verlagen ortientieren sich oft noch stark an den zugrunde liegenden Printwerken und schöpfen ihre Möglichkeiten – gerade in Bezug auf das E-Publishing und die Content-Nutzung im Web – nicht aus. Nutzen Sie dieses Seminar, um Ihre XML-Anwendungen gemeinsam mit unserem Expertenteam kritisch zu reflektieren und zu optimieren. Die Referenten zeigen Ihnen, welche Eigenschaften XML-Anwendungen aufweisen sollten, um den Anforderungen des medienübergreifenden Publizierens gerecht zu werden. Im Mittelpunkt stehen Semantik und Metadaten – sowie deren optimale Integration in bestehende Datenstrukturen.


// zur Seminarseite

Projektmanagement im E-Publishing 15.09.2014

Digitale Produkte wie E-Books, Apps und Online-Portale zählen zu den wichtigsten Bestandteilen eines Verlagsportfolios. Das Seminar führt in die Konzeption und Umsetzung von E-Publishing-Projekten ein und zeigt verlagsoptimierte Tools, aber auch Risikofaktoren des Projekt-Controllings auf. Es werden agile Projektmanagementmethoden undunterschiedliche Workflows verschiedener E-Publishing-Projekte vermittelt. Zudem wird eine effektive Organisation des Datenmanagements vorgestellt.


// zur Seminarseite

Mehrfachverwertung von Verlagsinhalten - Potenziale im Lektorat erkennen und nutzen 03.11.2014

Kaum ein Verlag kann es sich heute noch leisten, nur in Papier oder einer einzelnen Produktform zu denken. Insbesondere in Fach-, Schulbuch-, Ratgeber- und Wissenschaftsverlagen steigen die Erwartungen und Notwendigkeiten zur Mehrfachverwertung der erstellten Inhalte – zunehmend auch im digitalen Bereich. Das Seminar zeigt, wie Sie das Mehrfachverwertungspotenzial Ihrer Verlagsinhalte optimal ausschöpfen können. Sie erfahren, wie und mit welchem Aufwand Sie neue Produkte, (Online-)Angebote und die dazu passenden Geschäftsmodelle entwickeln können und lernen Kriterien für die Konzeption elektronischer Produkte sowie die optimale Datenaufbereitung kennen.lle entstehen.


// zur Seminarseite